Annamateur & Außensaiter mit "WALGESÄNGE"
 
Als Rita Baus Anfang 2007 Anna Maria Scholz, alias Annamateur, zum ersten Mal auf der Bühne sah, war sie sofort hellauf begeistert. Beide, Künstlerin und Kulturmanagerin, entschlossen sich zu einer engen Zusammenarbeit. Mit Rita Baus Engagement für die dreimalige Dresdnerin des Jahres begann ein Siegeszug quer durch die Theater, Festivals und Fernsehshows der Republik. Die außergewöhnliche Künstlerin wurde seit dieser Zeit mit sieben Kabarett- und Musikpreisen ausgezeichnet vom Deutschen Kleinkunstpreis bis zum Salzburger Stier.
 
Annamateur ist das Beste, was einem Publikum passieren kann. Antidiva, Alphaweibchen, naturstoned - mit ihrem Mordsorgan, entwaffnender Persönlichkeit und enormer Wandlungsfähigkeit zieht sie ihre Zuhörer im Nu in ihren Bann.
Ihre Abende sind theamusikalisch, ihre Lieder musitralisch. Sie zersingt Bandbreiten, passt in keine Schublade - optisch nicht, und schon gar nicht musikalisch. Sie improvisiert und interagiert mit dem Publikum.
 
Immer spontan, immer anders. Man darf sich auf höchstem Niveau überraschen lassen, von bearbeiteten Coverversionen von Tom Waits, Charlie Parker, Charles Aznavour und Zarah Leander, bis hin zu bitterbösen Dalida-Schlagern und eigenen Titeln. Annamateur hat Musik im Blut, Witz im Kopf und einen sechsten Sinn für Komik im Bauch.
 
Frau Mateur wird gern begleitet. Manchmal von fünf Elefanten, einem Wasserglas und einer sibirischen Säge oder von einer Zahnbürste und 5 Hornisten. In Radebeul kommt die Sängerin mit zwei Begleitern aus: Außensaiter Daniel Wirtz bzw. Reentko Dirks ist der Eine - jeweils ausgesuchte Virtuosen an der Akustikgitarre. Stephan Braun ist der zweite Begleiter. Normalerweise pendelt er zwischen Berlin, London, New York und Amsterdam.
 
 
Annamateur & Außensaiter mit "BANDAUFSTELLUNG NACH B. HELLINGER"
 
"Who the .... is Hellinger?!" werden sich die einen fragen während die anderen lächelnd und befriedet in ihre Eigenheimrohrsessel fallen und Annamateur antwortet: „ Stell dir vor deine Grossmutter hat den Neffen der Schwägerin mit Hundefutter vergiftet, weil dieser sich regelmäßig an der Halbschwester des Stiefbruders der Mutter gütlich tat. Letztere wiederum hat darum ständig Sodbrennen und spricht in Zungen. Ein heilloses Durcheinander an Verwicklungen und Strickungen... Hellinger is one of the most umstrittensten Seelsorger. Er hilft nicht nur mit seinen Methoden der Familienaufstellung, sondern auch bei anderen Gruppen und deren Verstrickungen... zum Beispiel Musikgruppen!
 
Wer aus Dresden kommt weiß einen Abend mit Annamateur zu schätzen. Wer sie nicht kennt war seit 2003 nicht mehr in Dresden! Aber das braucht es auch mittlerweile nicht mehr... denn sie tourt mit ihren gut aussehenden und in erster Linie virtuosen Musikern durch ganz Deutschland und die Schweiz.
 
Man darf sich auf höchstem Niveau überraschen lassen, wie Frau Mateur die Bandaufstellung nach Hellinger meistert und mit bearbeiteten Coverversionen (u.a. von Tom Waits, Charlie Parker, Charles Aznavour und Zarah Leander, bis hin zu bitterbösen Dalida-Schlagern) und eigenen Titeln brilliert. Die studierte Jazzsängerin besticht durch eine herausragende Stimme, außergewöhnliche Leidenschaft und eine satte Portion Selbstironie. Mit musikalischer Abwechslung, Geschwindigkeit und Spontanhumor formt sie konsequent die eckige Bühnengestalt Annamateur.
Neben Ihr glänzen ihre Aussensaiter. Stephan Braun am Cello sowie Daniel Wirtz oder Reentko Dirks an der Gitarre. Musiker mit internationalem Renommé.
 
 
 
Annamateur & Außensaiter zusammen mit Zärtlichkeiten mit Freunden
"DRECKIGES TANZEN"
 
Eine Koproduktion von "Annamateur und ihren Gitarristen", Der bekannten Band "Zärtlichkeiten mit Freunden" sowie Jan Heinke kehl- und obertonsingend an der Didgerisaune. Herrenüberschuss!
 
Gezielt eingesetzte Körpersprache unterstützt von Stimmlippenakrobatik und Orffschen Klanginstrumenten. Profunde Balz und hilflos gekupferte Tanzschritte, Hebbelzitate und Hebefiguren. Hüftbewegungsvortäuschung, professionell angedeutetes Gewackel, Zer- und Besungenes, begleitet von zwei bis drei profischicken, zartbesaiteten Gitarrenvirtuosen und einem Schlagzeuger, der Patrick
Swayze wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Tagsüber Standardtänze – doch nachts rotieren routinierte Hüften. Unrohe Gewalt schwängert die Luft im Zelt. Getanzte Lust. Ja, das ist es –- getanzte Lust.
Schmutziger Tanz wird für einen Abend salonfähig. Gestern Pfui heute Hui. Es wird Lockrufe und Drohgebärden geben und schonungslos Zwischenmenschlichintimöffentlichgemachtes und Unfairverpacktes. Gemeinsame Gemeinheiten. Ein Abend über Wegbleiben und Dranbleiben, Herzensbrecher und Märzenbecher, Enttäuschungen und Überraschungen. Seelenstriptease in blickdichten Strumpfhosen für alle die sich trauen.
 
Wen dieser Abend kalt lässt, der hat kein Herz, der hat kein Blut...der hat nur schlichtes Wasser in den Adern...
 
Realanimierende:
Annamateur, Daniel Wirtz, Reentko Dirks, Jan Heinke
sowiealsauchzuguterletzt Christoph Walther und Stefan Schramm
 
 
Download TECHNIK
Rider für Cello und Gitarre pdf 90 KB
Rider für Gitarre und Gitarre pdf 40 KB
Rider "Dreckiges Tanzen" pdf 95 KB